Persönlicher Hintergrund

Urteilsfrei und authentisch

Verbinde dich mit dir selbst und deinem PartnerIn durch Bewegung und mindfulness!

Ich habe mein ganzes Leben lang verschiedene Tanzstile getanzt. Ich bin fest davon überzeugt, dass Bewegung Menschen helfen kann, besser mit sich selbst in Kontakt zu sein und Zugang zu unbewussten Emotionen und Lösungen zu erhalten. Meine inspirierenden Erfahrungen in Bewegungsmeditation/5rhythmen haben mich aus erster Hand erkennen lassen, wie kraftvoll und heilend es ist, tiefer zu gehen und vollständig im eigenen Körper präsent zu sein.

 

Darüber hinaus habe ich langjährige Erfahrung im Unterrichten verschiedener lateinamerikanischer und afrikanischer Paartänze. Sich als Einheit zu bewegen hilft Paaren sich auf einer anderen Ebene zu verbinden. Wo es angebracht ist, möchte ich meine Leidenschaft mit euch teilen, indem ich traditionelle Coaching-Techniken mit einfachen Bewegungsübungen ergänze.

Ich mache seit einigen Jahren BIKRAM und Vinyasa Yoga und regelmäßig Mindfulness und Chakra-Meditation. Ich bringe dieses Maß an Bewusstsein und Balance in den Mediations- und Coaching-Prozess ein. mehr

IMG_4060edited.jpg

Wie meine Leidenschaft für Kulturen dir hilft reibungslos umzuziehen

Ich war 16 Jahre alt, als ich zum ersten Mal ins Ausland ging, um ein englisches Internat zu besuchen. Meine bekannte Umgebung, Freunde, Familie und Essen waren plötzlich weg. Die Integration in eine streng organisierte Internatsgemeinschaft und ein neues Land war eine Herausforderung. Ich bewältigte die Situation auf „ungesunde“ Weise, indem ich zu viel aß und  übermäßig lernte.  

Jahre später machte ich einen Universitätsaustausch in Chile, aber aufgrund der chilenischen Studentenproteste fanden meine Kurse nicht wie geplant statt - ich fühlte mich einsam und orientierungslos. Von meinen früheren Auslandsaufenthalten in Spanien und den Niederlanden hatte ich eines gelernt: proaktiv zu sein ist der Schlüssel. Ich boxte mich durch und ging mehrmals in der Woche zu ZUMBA Klassen und fing an, Freunde zu finden. Indem ich mich bewusst für diese Bewältigungsstrategien entschied, wurde aus der Einsamkeit eine zweite Heimat (in Chile).

Während ich in sieben Ländern gelebt habe, spürte ich dutzende Male den immensen Schmerz, die Verwirrung und die Frustration, die mit Kulturschock und Umsiedlung verbunden waren. Mit jedem Umzug wurde mir bewusster, wie man besser zurechtkommen kann. Deshalb werde ich deinen Umzug als Expat, Kulturanthropologin und Integrationscoach mit viel Einfühlungsvermögen unterstützen.

Meine interkulturelle Sensibilität wird dir helfen, deine Beziehung zu stärken

Das Thema, das mir seit 20 Jahren am Herzen liegt, ist das gegenseitige Verständnis verschiedener Kulturen und Lebensweisen. Seit ich jung war, habe ich die Vorurteile und Verallgemeinerungen meiner Mitmenschen Frage gestellt. Ich habe oft versucht, die Empathie meiner Mitmenschen für andere zu stärken, indem ihnen aufgezeigt hat, wie komplex Alltagsentscheidungen von anderen sind. Auf diese Weise versuche ich, das Einfühlungsvermögen der Menschen für andere zu erhöhen und sie einzuladen, über ihre Urteile nachzudenken.

 

Ich habe selbst ständig meine eigenen kulturellen Glaubenssätze und Bräuche in Frage gestellt - sei es, als ich in einer traditionellen Hütte des Maasai-Stammes in Tansania war, in einem Penthouse mit Blick auf den Strand von Ipanema in Brasilien saß oder heilige Rituale für meine traditionelle Hochzeit in Südindien erlebt habe.


In ähnlicher Weise lade ich dich ein, über deine eigenen kulturellen Werte nachzudenken und darüber, wie diese deine Wahrnehmung von Situationen und Verhaltensweisen anderer prägen. Dieses gestärkte Eigenwahrnehmung bzw. Bewusstsein wird dir helfen, deinen PartnerIn besser zu verstehen und euch ermöglichen euch tiefer zu verbinden.

intercultural marriage

Mein Mann kommt aus Indien, also erlebe ich täglich das Abenteuer einer interkulturellen Ehe.  Diese erfordert viel Offenheit. Ich versuche, keine Annahmen zu machen, sondern zu fragen: "Was verbindest du mit diesem Wort/Gericht/Kleidungsstück?" Es ist wichtig, dass ich in unserer Ehe verstehe, was hinter dem Verhalten oder der Einstellung meines Mannes steckt, anstatt auf Grund meiner eigenen Kultur zu urteilen.

 

Ich möchte diese interkulturelle Sensibilität gepaart mit meiner Erfahrung als Kulturanthropologin und Coach/Mediatorin mit euch teilen. Findet Sie geeignete Kommunikationsstrategien, um euch tiefer miteinander zu verbinden.