DSC_7988.jpg

Familienmediation

Hin zu Verbindung, Offenheit & Empathie

“Somewhere beyond right and wrong, there is a garden. I will meet you there.”

Rumi

Angebot für 11-19 Jährige

Mediation für Jugendliche

 

 

Familienmediation: wie kann man ein glücklicheres Familienleben führen?

Durch einen andauernden Konflikt mit deinen Liebsten kannst du dich energielos, überwältigt und blockiert fühlen. Gute Familienbeziehungen aufrecht zur erhalten kann herausfordernd sein, aber sie sind wichtig für dein Wohlbefinden und als Unterstützung. Möchtest du dich mit deinen Familienmitgliedern wieder mehr verbinden? Sehnst du dich nach weniger Streitigkeiten und mehr entspannter Familienzeit?

 

Meine vertraulichen Sitzungen bieten einen sicheren Raum, um eure Angelegenheiten ohne Druck und Bewertung aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Gewinne Klarheit bezüglich deiner Gefühle und was die Situation für dich verbessern würde. Durch offene Fragen und viele kreative Übungen bestärke ich euch, eure eigenen Lösungen zu finden.

 

Jugendliche können Teil des Mediationsprozesses sein mehr Bitte beachte, dass Mediation freiwillig ist, d.h.  ich bin darauf angewiesen, dass ihr euch wirklich in den Prozess begeben möchtet. Du kannst einen Mix aus Einzel- und Zweiersitzungen (Mediation) buchen oder nur Einzelsitzungen (Konflikt-Coaching) wählen.

Was ist der Nutzen von Mediation und Konfliktcoaching?

  • Offene Kommunikation: teile, was in deinem Herzen ist und verstehe den Anderen besser

  • Komme voran: finde Lösungen, die eurer spezifischen Situation entsprechen

  • Verbesserung der psychischen Gesundheit: dir wird eine schwere Last genommen

  • Bessere Eigenwahrnehmung: gehe besser mit deinen Triggern und Gefühlen um und vermeide unnötige Eskalationen

  • Förderung des gegenseitigen Verständnisses: fühlt euch mehr wie eine Familieneinheit

  • Klare Hausregeln und Routinen ermöglichen mehr Raum für schöne Familienzeit

  • Weniger energiezehrende Diskussionen: mehr Energie für die Arbeit und Hobbies

  • Zu Hause als ein sicherer Ort, der Halt und Unterstützung gibt

Anwendungsbereiche

Familie

Dieses Angebot richtet sich an Menschen mit oder ohne Kinder unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung, Familienstand oder ethnischer/religiöser Zugehörigkeit und Jugendliche (mind. 11 Jahre)


Eltern- und Geschwisterbeziehungen

  • Regeln und Grenzen (z.B. Umgang mit sozialen Medien, Schulanwesenheit, Haushaltspflichten)

  • Körperliche und verbale Aggression

  • Kommunikation

  • Psychische Gesundheit (z.B. Isolation, Selbstverletzung, Drogenmissbrauch und Angststörungen)

  • Umgang mit Wut

 

Paarbeziehungen

  • Kommunikation

  • Innigkeit und Vertrauen

  • Kindererziehung (z.B. angemessene Regeln, religiöse Zugehörigkeit, risikoreiches Verhalten der Kinder)

  • Spannungen bzgl. verschiedener kultureller Hintergründe

  • Tagesroutine und gemeinsame Aktivitäten

  • Umgang mit Wut

Schule

Dieses Angebot richtet sich an Eltern, SchülerInnen und Schulangestellte.

  • Verhalten innerhalb des Unterrichts (z.B. Aggression, Schulverweise)

  • Schulanwesenheit

  • Angststörungen und Umgang mit Stress

  • Isolation und Mobbing

  • Schulwechsel

  • Sonderpädagogische Förderung (z.B. Behinderungen oder psychischen Krankheiten)

mediation für Erwachsene

Angebot für erwachsene Familienmitglieder